Verkehrsunfall

Am 12.06.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einem Verkehrsunfall gerufen. Vor Ort wurden zwei Fahrzeuge festgestellt, welche miteinander kollidierten. Personen wurden nicht eingeklemmt, ein Unfallbeteiligter klagte jedoch über Schmerzen.

Die Feuerwehr wurde in erster Linie zur Absicherung der verunfallten Fahrzeuge alarmiert. Im Anschluss konnte man wieder in die Basis verlegen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 12. Juni 2017 17:57
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 1/4 Stunde
Fahrzeuge LF 16
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit