Überschwemmung

Am 07.06.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zur Unterstützung ihrer Kameraden in Iffigheim alarmiert. 

Hierbei war der Keller eines Wohnhauses überflutet. Der aktuelle Pegel betrug zwar lediglich 15cm, dieser stieg aber immer mehr an, da das Wasser durch den Kellerabfluss in das Gebäude gedrückt wurde.

Direkt am Grundstück verlief der "Mühlgraben" welcher auch bereits beachtliche Mengen Wassermassen förderte. Dieser war zum Einsatzzeitpunkt jedoch noch keine Gefahr auf angrenzende Anwesen.

Beim Installieren unserer Hochwasserschutzpumpe im Kellerbereich, gelang es, das Wasser durch den Abfluss wieder ablaufen zu lassen.

Die beiden ausgerückten Fahrzeuge, das Löschfahrzeug, als auch unser Mannschaftsbus inkl. Hochwasserschutzpumpe, verlegten nach Entwarnung wieder zurück in das Feuerwehrgerätehaus Obernbreit, um sich von dort wieder in Alarmbereitschaft zu versetzen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 7. Juni 2018 16:11
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 3/4 Std.
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FFW Iffigheim
FFW Obernbreit