Brand zweier Holzhütten

Am 09.08.2018 gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einem Brand einer Gartenhütte alarmiert.

Bei Eintreffen konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Gartenhütte um ein überlassenes, selbstgebautes Holzhaus vom Hüttendorf in Marktbreit, gehandelt hat. Dieses stand bereits nebst einem zweiten Holzhaus voll in Flammen.

Unterstützung stellten die Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Marktbreit. Insgesamt gelang es mit einer Einsatzstärke von ca. 20 Mann, das Feuer schnellstmöglich zu löschen. Durch das Feuer wurden die beiden Holzbuden völlig zerstört. Der emotionale Schaden dürfte den Sachschaden der Bretterbauten hierbei wohl deutlich überschreiten.


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 9. August 2018 17:45
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1 1/2 Std.
Fahrzeuge LF 16
TSF
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
FFW Marktbreit