Unterstützung Rettungsdienst

Am 27.12.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes hinzugerufen. Hierbei musste ein Patient aus dem Dachgeschoss eines Wohnhauses verbracht werden. Der Transport über das Treppenhaus gestaltete sich problematisch, weshalb die Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt hinzugezogen wurde.

Über ein Dachfenster konnte die Bergung risikofrei erfolgen.

Nach Übergabe an den Rettungsdienst und Räumung der Einsatzstelle konnte die Freiwillige Feuerwehr wieder zurück zum Standort versetzen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 27. Dezember 2019 21:35
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
FFW Ochsenfurt
1 x RTW, 1 x NA