Umgestürzter Baum auf Wohnhaus

Am 27.02.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einem, aufgrund der starken Schneefälle, auf ein Mehrfamilienhaus gestürtzten Baum gerufen. Dieser wurde aus dem Erdreich gerissen und lag nun mit der Baumkrone auf dem Schrägdach des Wohnhauses.

Nach gemeinsamer Begutachtung mit der FFW Stadt Marktbreit wurde sich aufgrund der Dunkelheit und der immer noch anhaltenden Witterung dazu entschieden, diesen durch eine Fachfirma bei Tageslicht entfernen zu lassen.

Ein akuter Handlungsbedarf konnte ausgeschlossen werden, da keine Gefahr für die Bewohner bzw. eine Beschädigung der Dachfläche bestand.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 27. Februar 2020 22:05
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 1/4 Std.
Fahrzeuge LF 16
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
FFW Marktbreit