Unterstützung eines Kranführers

Am 28.02.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einer Unterstützung eines Kettenkranführers gerufen.

Grund hierfür war die Verladung des Hebekranes, dessen Ketten nach seiner Tätigkeit bis zur Hälfte in den aufgeweichten Boden einsanken, stark verschmutzt waren, dieser jedoch abtransportiert werden sollte.

Die Befürchtung, dass sich die Verschmutzungen während des Abtransports auf der Autobahn lösen, war durchaus begründet.

Unter Zuhilfenahme des Löschfahrzeugs wurde der Kettensatz vorsorglich gereinigt. Eine Kostenverrechnung seitens der Gemeinde wurde selbsterklärend erhoben.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 28. Februar 2020 12:00
Mannschaftstärke 2
Einsatzdauer 2 3/4 Std.
Fahrzeuge LF 16
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit