Personenrettung nach Haushaltsunfall

Am 07.03.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einer Personenrettung gerufen, welche sich bei einem Haushaltsunfall schwer verletzte. Die Person hat sich hierbei den Arm in einer Maschine eingeklemmt und konnte sich aus der Zwangslage nicht selbst befreien.

Aus Achtung der oder des Geschädigten, verbieten wir uns, auf die näheren Umstände einzugehen.

Bei Eintreffen des Erstfahrzeugs konnte die Person mit Hilfe eines hinzugeeilten Ersthelfers befreit werden. Aufgrund des Verletzungsbildes erfolgte der Transport umgehend mittels Rettungshubschrauber Christoph 18.

Auf diesem Wege ergehen somit die bestmöglichsten Genesungswünsche! 😊


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 7. März 2020 11:08
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge LF 16
Alarmierte Einheiten FFW Seinsheim
FFW Martinsheim
FFW Obernbreit
HvO, RTW, Christoph 18, NA
Polizei