Verkehrsunfall mit Kraftrad

Am 16.04.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einem Verkehrsunfall auf der K KT5 zwischen Obernbreit und Tiefenstockheim gerufen.

Hierbei ist der Fahrer eines Kraftrades in einem Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben zum Liegen gekommen.

Im Rahmen der medizinischen Erstversorgung wurde die Freiwillige Feuerwehr zum Ausleuchten der Einsatzstelle eingebunden.

Gute Besserung! 🙂


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 16. April 2020 22:45
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge LF 16
TSF
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
RTW
Polizei