Verkehrsunfall mit Kraftrad (24)

Am 06.08.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit zu einem Verkehrsunfall auf der KT5 zwischen Obernbreit und Tiefenstockheim gerufen.

Hierbei ist der Fahrer eines Kraftrades in einem Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf einer angrenzenden Wiese zum Liegen gekommen.

Wir übernahmen zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenstockheim die Verkehrsabsicherung, stellten den Brandschutz sicher und überprüften den Kraftstofftank auf ein Leck. Da hier kein weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr nötig war, konnten unsere 12 Freiwilligen, nach Abtransport der Verletzten, zurück zum Standort verlegen.

Gute Besserung allen Beteiligten!


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 6. August 2020 19:53
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
FFW Tiefenstockheim