Umgestürzter Lkw (7)

Am 04.05.2021, dem internationalen Tag der Feuerwehr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Obernbreit mit den Feuerwehren aus Marktbreit und Ochsenfurt auf die BAB 7 alarmiert.

Gemeldet war ein LKW, dessen Anhänger auf Grund des starken Windes in Schieflage geraten war und drohte von der Autobahnbrücke in die Tiefe zu stürzen.

Vor Ort konnte sich der LKW bereits selbstständig aus seiner misslichen Lage befreien und einige Meter weiter sein Fahrzeug windgeschützt sichern.

Von Seiten der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen notwendig.

Dies war der erste Einsatz für unser HLF 20. Zum Einstand kostet das den Fahrer 40 Liter Bier für die Mannschaft. Diese werden sobald dies möglich ist an einem Fest gestiftet.
Die 40 Liter ergeben sich aus dem Funkrufnamen 40/1 des Fahrzeuges.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 4. Mai 2021 15:16
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1/2 Std.
Alarmierte Einheiten FFW Obernbreit
FFW Marktbreit